Der große Schneidewind

Freitag, November 09, 2012

"Der große Schneidewind" war gestern Abend zu Gast im Wasserschloss in Bad Rappenau. Diesen Titel gab sich Günter Schneidewind nicht etwa selbst, sondern er bekam ihn von seinen SWR-Kollegen verpasst. In seinen Sendungen hieß es immer aus Spaß: "Reich mir mal den großen Schneidewind" als wäre er eine Brockhaus-Enzyklopädie. Und ja, er kennt sich in der Rock-/Popgeschichte aus wie kein Zweiter.
So entstand die Idee (und aufgrund der großen Nachfrage der Hörerschaft), ein Buch herauszubringen, in dem er all sein Wissen und seine legendären Interviews mit den ganz großen der Musikbranche zu Papier bringt. Mit Charme und Witz entlockt der gebürtige Hoymer seinen Stars das ein oder andere private Geständnis.
Doch nicht nur das. Als Bonbon befindet sich noch eine CD mit Original-Interviews seiner Leute-Sendungen mit im Buch.
Die über 100 Zuhörer im ausverkauften Saal des Wasserschlosses lauschten begeistert den Erzählungen und Anekdoten und waren sich sicher: Das war ein großartiger Abend!

"Der große Schneidewind"
ISBN: 978-3-86351-018-3, 25,- €
Ein tolles Weihnachtsgeschenk nicht nur für Musikfans.... ;0))




You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Schöner Abend... sehr sympathisch erzählt... am besten gefiel mir sein Kommentar zu McCartney/Mills - You're gonna pay for this :D und seine Erzählung von Joan Baez

    Seeb

    AntwortenLöschen
  2. Welch angenehmer Besuch ;0)))
    Jaaaaa, das fand ich auch. Hätte noch stundenlang zuhören können. LG :0)

    AntwortenLöschen

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreib mir unter
littlepaperworks(ät)web.de

news per Email